Vergangene Jahrgänge
 
  16/17: Wetterkapriolen 
  15/16: Bibliothek 
  14/15: Mumpitz-Show 
  13/14: Heiße Ecke 
  12/13: Wieweler Safari 
  11/12: Ein Königreich... 
  Jubiläumssitzung 
  10/11: Bühne frei -... 
  09/10: Hüttenzauber 
  08/09: Paradies 
  07/08: Märchenwald 
  06/07: Ganz Zalawen... 
  05/06: Alles Theater! 
  04/05: Traumschiff 
  03/04: Ganovenball 
  02/03: Gartenschau 
  01/02: Spukschloss 
  00/01: 2001 Nacht 
  99/00: Casino 2000 
  98/99: Fernsehschau 
  97/98: Wieweler Weltall 
  96/97: Strandhotel 
  95/96: Hollywood-Tour 
  94/95: Wild West 
  93/94: Ein Käfig... 
  92/93: weltweit 
  91/92: ...man gönnt... 
  90/91: M'r gönnt sich... 
  89/90: Zalawen à la... 
  88/89: ...en Zalawen... 
  87/88: ganz Zalawen... 
  86/87: ...wiewel mit... 
  85/86: 75 Jahre 
  84/85: 2001, mir... 
  83/84: Kein Auto und... 
  82/83: Baal es et... 
  81/82: Steinchen,... 
  80/81: Nostalgie am... 
  79/80: Nostalgie an... 
  78/79: Älteste Stadt... 
  77/78: M'r lösen alles... 
  76/77: 6x11 Jahre 
  75/76: Katapult-Auto... 
  74/75: Gold leit en... 
  70/71: 60 Jahre 
  64/65: Wie wär et met... 

 
 
 
Unser Motto 95/96: Wieweler Hollywood-Tour
 
 

   
Was haben die Filmstadt Hollywood in Kalifornien, Stadtteil von Los Angeles, und die KG "M'r wieweln noch" en Zalawen gemeinsam?

Beide wurden 1911 gegründet!

Dies war den Wiewelern Anlass genug, eine Tour durch Hollywood mit seinen berühmten Filmstudios von MGM, Paramount und Wald Disney (Buena Vista) zu veranstalten und die Zuschauer einen Abend lang ins "gelobte Land zwischen Bel Air, Beverly Hills und Holmby Hills" zu entführen.

Also gründeten Sie die Wieweler Künstleragentur und liessen viele hoffnungsvolle Jungtalente vorsprechen und -tanzen.

Moderiert wurde dieser Abend von Chefregisseur Manfred Stehle.
 



 
 
Büttenreden:
 
 

  • Dame mit dem Autotick (Marlies Druckenmüller)
  • "Hollywood Bathroom Lady" (Gertrud Engels)
  • Hollywood-Clown (Walter Schrage)
  • Oscar (Egon Leidner)
  • Zwei Regisseure (Josef Arweiler, Oliver Hoffmann)
  • Reise nach Weimar (Gisela Bitdinger, Claude Weber)
  • Roman Schwollanski, Regisseur (Hans-Karl Meunier)
  • Trierer Römer (Hans-Karl Meunier, Walter Schrage)



 
 
Tänze:
 
 

  • "Conquest of Paradise" (Wilde Wieweler Weiber)
  • Disney-Show-Potpourri (Wieweler Garde, Cary Albert)
  • Hollywood-Tanzpaar (Oliver Hoffmann, Sabine Schmeiser)
  • "King Cotton" - Gardetanz (Wieweler Garde)
  • "What a feeling" - Solotanz (Ruth Tonkel)



 
 
Musik:
 
 

  • "Letztes Zalawener Verschworenengerücht" (Martin Albert, Jürgen Jakobs, Werner Schmeiser)
  • "Sister Act" (Elferrat, Playback)
  • Zalawener Duckentcher (Rüdiger Bechtel, Gisela Bitdinger, Hiltrud Metzen, Barbara Meunier, Hans-Karl Meunier, Werner Schmeiser, Larry Zeidler)
  • Finale "100 Jahre Film" (Playback)



 
 
Termine:
 
 

    So, 07.01.96     Ordensfest, Hotel Deutscher Hof
    Sa, 27.01.96     1. Sitzung, Ramada Hotel
    Sa, 10.02.96     2. Sitzung, Ramada Hotel
    Sa, 17.02.96     3. Sitzung, Ramada Hotel
    Mo, 19.02.96     Rosenmontagszug
    Mi, 21.02.96     Heringsessen, Hotel Deutscher Hof
    Sa, 24.02.96     Sitzung Wasserbillig, Centre culturel
    



 
 
Vorstand:
 
 

    Präsident     Manfred Stehle
    Vizepräsident     Peter Druckenmüller
    Schatzmeister     Peter Philippi
    Geschäftsführer     Werner Schmeiser
    
    Humoristen-Betreuer     Hans-Karl Meunier
    stellv. Humoristen-Betreuer     Walter Schrage
    
    Sitzungspräsident     Manfred Stehle
    Ehrenpräsident     Hans Nahe
    Ehrenratspräsident     Paul Kropp
    



 
Fotos der Session
 
Motto 1996
Motto 1996
Cover der Festschrift 1996 (Gestaltung: Egon Leidner)
Orden 1996
Orden 1996
Sessionsorden 1996 mit beweglichem 'Oscar' (Gestaltung: Egon Leidner)
Rosenmontagszug 1
Rosenmontagszug 1
Wieweler Elferratswagen an Rosenmontag
Rosenmontagszug 2
Rosenmontagszug 2
Wieweler Elferratswagen an Rosenmontag