Vereinsinfo
 
  Überblick 
  Vorstand 
  Elferrat 
  Ehrenrat 
  Ordensträger 
  Residenz 
  Rosenmontagswagen 

 
 
Unsere Aktive
 
  Büttenredner 
  Garde 
  Jugendgarde 
  Showtanzgruppe 
  Showteil-Team 
  Zalawener Duckentcher 

 
 
 
Orden "Gegen den Trierischen Ernst"
 
 
Dies ist die höchste Auszeichnung, die die KG "M'r wieweln noch" verleiht. Als Ordensträger werden solche Personen ausgezeichnet, die sich in Trier und insbesondere im Trierischen Karneval durch überragende Leistungen hervorgetan haben.

Träger des Ordens "Gegen den Trierischen Ernst":

  • 2017: Rosemarie Sahler
  • 2016: Dr. Michael Embach
  • 2015: Bill Marsh
  • 2014: Ubri Carlo Calchera
  • 2013: Franz Wanninger
  • 2012: Josef Peter Mertes
  • 2011: Malu Dreyer
  • 2010: Ingrid Kostka
  • 2009: Ingo Popp
  • 2008: Alfons Steinbach
  • 2007: Remigius Kühnen
  • 2006: Adolf Lorscheider
  • 2005: Gustl Thormeyer
  • 2004: Hans-Karl Meunier
  • 2003: Horst Lachmund
  • 2002: Georg Bernarding
  • 2001: Christiane Horsch
  • 2000: Bernd Gritzmacher †
  • 1999: Dr. Heinz Peter Kann
  • 1998: Hermann Leinen
  • 1997: Hans-Josef Jänschke†
  • 1996: Hans Krieger
  • 1995: Manfred Maximini
  • 1994: Bruno Faßbender †
  • 1993: Reinhard Hauser
  • 1992: Helmut Schröer
  • 1991: Gerhard Schwetje
  • 1990: Josef Schönborn
  • 1989: Josef Marquenie †
  • 1988: Addi Merten †
  • 1987: Heinz Guillaume
  • 1986: Paul Westhoff
  • 1985: Dr. Heinz Cüppers †
  • 1984: Felix Zimmermann †
  • 1983: Walter Hartmann †
  • 1982: Horst Langes
  • 1981: Ludwig Weber †
  • 1980: Dr. Carl-Ludwig Wagner †
  • 1979: Helmut Rottstock
  • 1978: Hans Marx †
  • 1977: Karl Faßbender †
  • 1976: Hans Nahe †
  • 1975: Ernst Hoffmann †
  • 1974: Alfred Rass †, Dr. Walter Rass
  • 1973: Dr. J. P. Reusch †
  • 1972: Konrad Schubach †
  • 1971: Toni Chorus †
  • 1970: Karl Haehser †
  • 1969: Michael Pütz †
  • 1968: André Roussell †
  • 1967: Günther Reim †
  • 1966: Karl Grundheber †
  • 1965: Cläre Premm †
  • 1964: Dr. Emil Zens †



 
 
Bund Deutscher Karneval - Orden in Gold
 
 

Träger des BDK-Ordens in Gold:

  • Rüdiger Bechtel MAIL
  • Peter Druckenmüller †
  • Heinz Freber †
  • Paul Gerth †
  • Paul Kropp MAIL
  • Hiltrud Metzen MAIL
  • Hans-Karl Meunier MAIL
  • Hans Nahe †
  • Werner Schmeiser MAIL



 
 
Bund Deutscher Karneval - Orden in Silber
 
 

Träger des BDK-Ordens in Silber:

  • Josef Arweiler MAIL
  • Rolf Blumenau MAIL
  • Peter Heinz
  • Oliver Hoffmann MAIL
  • Jürgen Jakobs MAIL
  • Roman Leis †
  • Peter Philippi †
  • Walter Schrage
  • Claude Weber MAIL
  • Heinrich Wintrich †



 
 
Auszeichnung des Landesverbands "Rhein-Mosel-Lahn"
 
 
Einen Sonderorden des Landesverbandes "Rhein-Mosel-Lahn" erhalten jährlich Vereinsmitglieder, die sich innerhalb der KG "M'r wieweln noch" durch besondere Leistungen hervorgetan haben.

Träger des Verdienstordens RML:


  • Josef Arweiler MAIL
  • Ellen Bechtel
  • Rüdiger Bechtel MAIL
  • Silke Bechtel
  • Susanne Becker MAIL
  • Rainer Benz MAIL
  • Tobias Benz MAIL
  • Sylvia Drautzburg MAIL
  • Marlies Druckenmüller
  • Peter Druckenmüller †
  • Julien Dustert MAIL
  • Oliver Hoffmann MAIL
  • Ute Klein
  • Peter Kretzschmar MAIL
  • Paul Kropp MAIL
  • Elke Kühn
  • Hiltrud Metzen MAIL
  • Axel Mock
  • Hans Nahe †
  • Karl Heinz Naumann
  • Peter Philippi †
  • Karl-Heinz Probson †
  • Walter Scharntke †
  • Werner Schmeiser MAIL
  • Walter Schrage
  • Ruth Tonkel
  • Claude Weber MAIL
  • Heinrich Wintrich †
  • Anja Worst MAIL



 
 
Künstler des Jahres
 
 
Diesen Orden verleihen die Wieweler seit dem Jahre 2011 als besondere Auszeichnung für herausragendes künstle- risches Engagement.

Wieweler Künstler des Jahres:

  • 2017: Sylvia Nels (Mundartsängerin)
  • 2016: Hermann Leven (Veranstalter Moselmusikfestival)
  • 2015: Horst Lorig (Bass-Bariton, Ensemblemitglied am Theater Trier)
  • 2014: Victor Puhl (Generalmusikdirektor am Stadttheater Trier)
  • 2013: Barbara Ullmann (Schauspielerin am Stadttheater Trier)
  • 2012: Michael Ophelders (Schauspieler am Stadttheater Trier)
  • 2011: Gerhard Weber (Intendant des Trierer Stadttheaters)



 
 
Sportler des Jahres
 
 
Diesen Orden erhielten seit 1986 Personen, die sich durch besondere sportliche Leistungen ausgezeichnet hatten.
Seit 2011 wird stattdessen der Orden des "Künstlers des Jahres" verliehen.

Wieweler Sportler des Jahres:

  • 2010: Wladimir Gottfried (Radsport)
  • 2009: [entfallen]
  • 2008: Kai Kraff (Kick-Boxen)
  • 2007: Heribert Ferring (Radsport)
  • 2006: Thomas † & Ingrid Weirich (Tanzsport)
  • 2005: Klaus Klaeren (Leiter der Sportakademie)
  • 2004: Volkhart Rosch (Leichtathletik-Trainer)
  • 2003: Manfred Kronenburg (Organisator des "Trierer Bergrennen")
  • 2002: Paul Linz (Fußball-Trainer)
  • 2001: Joelle Franzmann (Triathlon)
  • 2000: James Marsh (Basketball)
  • 1999: Horst Lachmund (Stellv. Chefredakteur)
  • 1998: Eintracht Trier 05 (Fußball)
  • 1997: Erwin Berg (Fußball-Trainer)
  • 1996: Trierer Cardinals (Baseball)
  • 1995: Wolfgang Rommel (Handballtrainer)
  • 1994: Reinhold Junkes (Gewichtheben)
  • 1993: Rainer Düro (Triathlon)
  • 1992: Wolfgang Esser, Sascha Belostini (Basketball)
  • 1991: Eric Jelen (Tennis)
  • 1990: Raimund Dietzen (Radfahren)
  • 1989: Stefanie Herrmann (Wasserski)
  • 1988: Karl-Hans Riehm (Hammerwerfen)
  • 1987: Franz-Josef Hontheim (Fußballschiedsrichter)
  • 1986: Ernst Arenz, Paul Blings (Schwimmen)



 
 
Verdienstorden der "Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval"
 
 
Der Verdienstorden der ATK (Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval) wird jährlich - traditionell jeweils zum 11.11. - an Mitglieder der Wieweler verliehen, die sich in besonderem Maße um den Verein verdient gemacht haben.

Träger des ATK-Verdienstordens:


  • 2016: Günter Schiff
  • 2015: Thomas Marx
  • 2014: Josef Müller, Claude Weber
  • 2013: Melanie Münster
  • 2012: Katja Lier
  • 2011: Katja Lauterbach
  • 2010: Guido Johanns †
  • 2009: Peter Kretzschmar
  • 2008: Oliver Hoffmann
  • 2007: Tobias Benz
  • 2006: Axel Mock
  • 2005: Rainer Benz
  • 2004: Miriam Druckenmüller
  • 2003: Gisela Bitdinger
  • 2002: Josef Arweiler
  • 2001: Annette Khalfallah, Claudia Pelzer
  • 2000: Ralf Gieche
  • 1999: Ellen Bechtel, Marlies Druckenmüller
  • 1998: Karin Leidner, Eva Schmeiser
  • 1997: Hiltrud Metzen
  • 1996: Walter Schrage
  • 1995: Werner Schmeiser
  • 1994: Johannes Egon Leidner †
  • 1993: Gabriele Hartig
  • 1992: Rüdiger Bechtel
  • 1991: Ute Klein
  • 1990: Willi Dücker †
  • 1989: Roman Leis, Claude Riguet
  • 1988: Gerd Peters
  • 1987: Cary Kropp, Annette Stehle
  • 1986: Peter Heinz, Jürgen Jakobs
  • 1985: Hans Aubart, Rolf Schichel, Waltraut Schichel
  • 1984: Peter Philippi †, Anneliese Zawar †, Dieter Zawar †
  • 1983: Barbara Meunier
  • 1982: Heinz Franken
  • 1981: Josef Kieb
  • 1980: Alois Görgen
  • 1979: Michael Pütz †
  • 1978: Wolfgang Pankarz
  • 1977: Heinz Guillaume
  • 1976: Erich Schmitt †
  • 1975: Peter Druckenmüller Jun. †
  • 1974: Rudi Hoff, Jakob Trierweiler
  • 1973: Roland Hübner †
  • 1972: Paul Laufenberg
  • 1971: Hans-Karl Meunier, Marlene Munzert, Willi Schmitz
  • 1970: Karl Seiwert
  • 1969: Bernhard Thomassen, Klaus Feilen
  • 1968: Heinz Freber †, Josef Stark, Paul Klotz, Josef Born
  • 1967: Willi Kersting, Horst Munzert, Theo Melchisedech, Hans Kohr
  • 1966: Theo Schmitz, Marie José
  • 1965: Carel Paolucci †, Peter Druckenmüller Sen. †, Hans Nahe †, Dr. Emil Zens †, Klaus Leis, Paul Gerth †, Anneliese Pieper



 
 
Sonderorden des Ehrenrates
 
 
In jedem Jahr verleiht der Ehrenrat der KG "M'r wieweln noch" einen Orden an einen Aktiven, der sich in der Vergangenheit besonders um den Verein verdient gemacht hat.

Träger des Sonderordens des Ehrenrates:


  • 2017: Elisabeth Kretzschmar, Melanie Sauer
  • 2016: Josef Müller
  • 2015: [entfallen]
  • 2014: Günter Schiff
  • 2013: Miriam Druckenmüller, Ralf Gieche
  • 2012: Klaus Tonkaboni
  • 2011: Hiltrud Metzen
  • 2010: Josef Arweiler, Oliver Hoffmann
  • 2009: Heinrich Wintrich †
  • 2008: Miriam Druckenmüller
  • 2007: Rolf Blumenau
  • 2006: Werner Schmeiser
  • 2005: Bernd Minden
  • 2004: Marlies Druckenmüller
  • 2003: Rüdiger Bechtel, Gisela Bitdinger
  • 2002: Heinz Freber †, Willi Schättgen †
  • 2001: Bruno Faßbender †
  • 2000: Peter Heinz
  • 1999: Jürgen Jakobs
  • 1998: Cary Albert
  • 1997: Johannes Egon Leidner †
  • 1996: Walter Schrage
  • 1995: Ute Klein
  • 1994: Hans-Karl Meunier
  • 1993: Peter Druckenmüller †
  • 1992: Paul Gerth †, Hans Nahe †